NHL Game – Carolina Hurricanes vs. Pittsburgh Penguins

12. November 2011

Samstag, 12. November 2011

Dank dem Geburtstagsgeschenk von Sabi und Bäri durften wir nochmals ein NHL Game besuchen. Heutiger Gast waren die Pittsburgh Penguins.
Marcel wünschte sich 10 Goals und Iris eine berüchtigte Schlägerei für die Partie. Unsere Plätze, dieses Mal im 3. Level, boten super Sicht aus einem steileren Winkel auf das ganze Spielfeld. Die Zuschauer sorgten schon vor dem Spiel für beste Stimmung im Stadion und waren an diesem Samstag zahlreicher vertreten als normalerweise unter der Woche.

Nach der mittlerweile bestens bekannten Anfangszeremonie startete das Spiel furios und das Heimteam markierte nach 82 Sekunden den ersten Treffer (Jeff Skinner).
Kurz darauf flogen die Fäuste auf dem Eis. Dies war übrigens die erste Schlägerei, die wir live in Nordamerika sahen. Das Spiel war lanciert und unsere Wünsche schienen in Erfüllung zu gehen. 🙂

Danach flaute das Spiel ein wenig ab, blieb zwar stets spannend auf beiden Seiten, aber das letzte grosse Highlight im 1. Drittel war die Massenschlägerei, wonach die Strafbank beider Teams mit jeweils 3 Spielern gut gefüllt war.

Die nächsten 15 Minuten waren etwas lahm bis sich Tuomo Ruutu ein Herz fasste und gleich 2 mal für die Canes einnetzte. Pittsburgh, nach diesem Doppelschlag etwas frustriert, provozierte die 3. Prügelei – awesome!

In der Kabine fand dann der Trainer der Penguins anscheinend die richtigen Worte, denn nach 52:18 Minuten Spielzeit war das Score wieder ausgeglichen 3:3 (2x Jordan Staal, Chris Kunitz). Der so sicher geglaubte Sieger wankte, fand aber wieder in die Partie zurück und ging erneut in Führung: 4:3 durch Eric Staal. Chad LaRose erhöhte in der 57:30 Minute zum 5:3 – nur noch 2 Tore und beide Ziele wären erreicht.
Leider verpassten es die Canes während den letzten eineinhalb Minuten das leere Goal zu treffen, aber es war trotzdem ein sensationelles Game und das bisher beste, dass wir erleben durften.

Herzlichen Dank den edlen Spendern für die Tickets!

4 Kommentare für “NHL Game – Carolina Hurricanes vs. Pittsburgh Penguins”

  1. Big Foot hat gesagt:

    Also irgendwie häts dasmal nöd soviel herzigs uf de Föteli (abgseh natürli vo de Iris..) 😆

  2. Iris hat gesagt:

    Danke 🙂 aber uf eim Foti häts im Fall grad 6 herzigi Persönli. Die meiste eifach vo hinne. Aber: ein schöner Rücken kann auch entzücken …

  3. Marcel hat gesagt:

    Mer chann nöd immer alles ha, s’Läbe isch kein Ponyhof, Big Foot! Und übrigens sind mir ame Hockeymatch gsi und nöd im Stripclub 😉

  4. Big Foot hat gesagt:

    Du bischmer au es Pony Mäse..
    Falls ier doch inen Stripclub gönd woti dän aber au Föteli.. :-p

    @Iris
    Oh ja.. stimmt.. das chunt devo wämer d’Föteli ufem iPhone aluegt.. da isch de Bildschirm eifach z’chli.. 😉 Bisch aber glich die schönscht uf de Föteli.. 😀

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar.