Göttikind – Letzter Schultag – Climbing

11. Juni 2010

Der 11. Juni – ein spezieller und unvergesslicher Tag! Wieso?
Heute kam mein Göttikind Jarno Andrea mit 3,8 kg und 52 cm auf die Welt. Ich freue mich riesig auf meine neuen Aufgabe und Pflicht als Götti!

Jarno Andrea

Nun ist er da der letzte Schultag. Ein Tag mit gemischten Gefühlen.
Einerseits glücklich nach 8 Wochen Schule wieder einmal etwas anderes zu erleben, andererseits auch ein bisschen betrübt, da die neuen Kameraden in dieser Zeit doch Teil des Lebens wurden.

Wie das so ist wurde natürlich nichts mehr gelernt, sondern noch ein bisschen administrativer Kram erledigt und dann war aus die Maus. Verabschiedet haben wir uns noch nicht, da wir uns ja nächste Woche bei den Prüfungen noch sehen werden.

Am Nachmittag ging ich dann mit einigen Studenten in eine Indoor-Kletterhalle. Nach einer kurzen Instruktion durften wir unsere Kletterkünste zeigen und wir begannen mit einer einfacheren Route senkrecht aufwärts.
Bald suchte ich mir eine etwas grössere Herausforderung und kletterte Routen der Schwierigkeistastufe 5.10a/b mit überhängenden Zwischenpartien. Zwei kletterte ich fertig und an der dritten verliess mich meine Kraft nach 2/3 der Strecke.
Es ist halt schon etwas ganz anderes als im Fitness gewichte stämmen …
Aber es hat Spass gemacht und ein bisschen Abwechslung tut auch gut.

Ganz nebenbei: Heute war auch die Eröffnung der Fussball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Aber die Kanadier kümmert dies recht wenig …

Ein Kommentar für “Göttikind – Letzter Schultag – Climbing”

  1. Angi hat gesagt:

    Jööö, so herzig, dass du Jarno gepostet hast! 🙂 Geniesst eure Ferien und wir freuen uns schon riesig, euch zu sehen! Dicke Kuss Angi

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar.