Die Sonne lacht mal wieder

5. Juni 2010

Heute Samstagmorgen war der Himmel wieder einmal grau bewölkt und Regen für den Verlauf des Tages angesagt. Die Wanderung zum Grouse Mountain war also keine Alternative und so nahmen Vera und ich am “The Long Ride” teil. Dies ist eine 75 minütige Spinning-Lektion im Steve Nash Sports Club.
Erschöpft aber glücklich nach der Anstrengung setzten wir uns in ein Cafe mit Wireless um zu skypen und tranken zusammen einen Tee.
Die Wolken waren nun (1 pm) fast alle verschwunden und die Sonne strahlte herrlich. Die Wetterfrösche hatten wieder einmal keine Ahnung.

Hungrig liefen wir zum Red Robin Restaurant an der Robson Street und nahmen auf der Terasse an der Sonne einen Platz. Zusammen bestellten wir einen Chicken Salat und einen Burger, so war das späte Mittagessen doch nicht ganz ungesund.
Anschliessend machten wir unsere Hausaufgaben und lernten bis wir 4 Stunden später genug Sonne verabreicht bekommen hatten.

Nach einem kurzen Boxenstopp zu Hause traff ich ein paar von meiner Klasse in Yaletown für einen Drink in einer Bar. Das Hauptziel war aber der Club namens “None Bar”, wo wir das Nachtleben in Vancouver genossen.

2 Kommentare für “Die Sonne lacht mal wieder”

  1. Marcel hat gesagt:

    @ Trauzeuge: Ein lieber Gruss von der None Bar speziell für dich. Es war ein toller Abend und ich war in Gedanken ungefähr 2 Sekunden bei dir 😉

  2. Trauzeuge hat gesagt:

    Scho guet… der Neid ist ja wieder da. 😉

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar.